Wache Neuburg

     

    zum 1. März  2011, wurde die vierte und zunächst letzte Feuerwache der Berufsfeuerwehr Schnuffingen übergeben.
    Nach einer Testphase von ca. einem Jahr und einem paralellen Weiterbau konnte in einem feierlichen Fest, durch den 1. Bürgermeister der Stadt, dem Chef der Berufsfeuerwehr und dem neuen Wachleiter die FRW 4 übergeben werden.
    Die neue Wache im Nordosten der Stadt, hat als aufgaben den abwehrenden Brandschutz, sowie die Bannung von ABC-Gefahren. Dafür stehen den Kräften der BF ein Standardlöschzug Typ Schnuffingen zur Verfügung, sowie ein ABC-Zug für Stadt und Kreis. Ebenfalls befindet sich noch ein Kleinalarmfahrzeug dort. Auf der FRW 4 sind nicht nur Brandschützer, sondern auch ein Team des Rettungsdienstes stationiert. Diese sind mit einem RTW und einem NEF ausgestattet.
    Ebenfalls wird die neue Feuerwache Atemschutzstützpunkt für die Stadt Schnuffingen und den Landkreis sein. Im Funktionstrakt befinden sich daher eine Atemschutzübungsstrecke, Fitnessraum, Sanitärräume und Lehrräume. Ebenfalls besteht hier die Möglichkeit, neben der Logistikwache, dort die Atemluftflaschen zu pflegen, warten und aufzufüllen.

    Die neue FRW 4 ist in an Anlehnung an die Feuerwache der Feuerwehr Neuburg/ Donau gebaut worden. Die Bauzeit betrug ca. 3 Jahre, wobei der Funktionstrakt für den Atemschutz noch nicht fertig gestellt ist. Die Kosten betrugen bis zum jetzigen Zeitpunkt etwa 12 Millionen Euro. Im Verwaltungstrakt befinden sich Schlafräume, Büros, Aufenthaltsraum und Sanitärräume. Ebenso gibt es eine Großküche und ein Speisesaal. Auch wird in der Wache eine NAST, eine Nachalarmierungsstelle für Großschadenslagen, vorgehalten. Diese NAST ist neben der Hauptleistelle auf der FRW-2, der Lehrleitstelle auf der Hauptfeuerwache die 1. Rückfallebene bei einem Totalausfall der Leitstellen.

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-007.jpg 

    Westansicht auf die Hauptfeuerwache mit den acht Stellplätzen für die Feuerwehreinsatzfahrzeuge

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-005.jpg

     

     Ansicht von Südost. links die Fahrzeugboxen oben deer Verwaltungstrakt mit Rettungswache

     

     

     

     http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-006.jpg

     

     Ansicht von Nordost. Im Vordergrund die Rettungswache.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-008.jpg

     

     Ansicht von Süden auf den Verwaltungstrakt. Links die Rettungswache. Mittig der Hintereingang. Zugang zur Rettungswache und zur Feuerwache. Rechts Fahrzeugeinfahrt zum Atemschutzzentrum

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-012.jpg 

     

    Ansicht von Norden in die Hofeinfahrt. Der Hof ist auch für die Landung von Hubschraubern geeignet.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-044.jpg 

     

    Ansicht auf die Dachterasse mit Pool für heiße Sommertage und Sitzgruppe.

     

     

     

     http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-014.jpg

     

    Großraumbüro im ersten OG. Hier werden verwaltungstechnische Aufgaben, Atemschutzmanagement, Verwaltung der Wache und das schreiben der Einsatzberichte, erledigt.. 

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-022.jpg

     

    Büro des Zugführers mit zwei Arbeitsplätzen. Für Zugführer und Gruppenführer.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-023.jpg

     

    Schlafräume für die Einsatzkräfte, noch nicht bezogen.

     

     

     

     http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-024.jpg

     

     Schlafräume für die Einsatzkräfte, noch nicht bezogen.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-027.jpg

     

    Wohnzimmer/ Aufenhaltsraum der Einsatzkräfte mit großer Couch und Großbildfernsehen. Es fehlt Billardtisch und Kicker.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-033.jpg

     

    Oberer Flur mit Sitzgruppen und Rutschstangen auf der Rechten Bildseite

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-034.jpg

     

    Speisesaal im Erdgeschoß. Die Wände sind hier, wie im gesamten Gebäudebereich mit Fahrzeug und Einsatzbilder verschiedener Feuerwehren bestückt.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-037.jpg

     

    NAST im Erdgeschoß mit Blick auf den Hof und in die Fahrzeughalle. Es stehen drei Arbeitsplätze zur verfügung um die Haustechnik zu steuern, sowie die Leiststelle bei Ausfall zu vertreten.

     

     

     

     http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-039.jpg

     

    Blick in den Flur des EG. Im Vordergrund das Ende der Rutschstangen. Links geht es in die Fahrzeughalle, Rechts durch die Tür in das Atemschutzzentrum.

     

       

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-051.jpg

     

    Blick auf die Rettungswache mit Fahrzeugbox für RTW und NEF.

     

     

     

    http://geodic.bplaced.net/filemanager/images/phocagallery/Wache-Neuburg/thumbs/phoca_thumb_l_FRW-4-Neuburg-050.jpg

     

    Blick von Osten auf die Wache. in den Boxen stehen von rechts nach links. ELW1, HLF 20/20,  DLK 23/12, KLAF, MTW, GWG. GW-Öl, ABC-Erkunder. Rechts im Bild KdoW für den Wachleiter.